Schambes Klappergässer

von Heike Hemmrich

123 Punkte
17 Ranxx

21 Punkte
Das ist ein wahrer Kreuznacher, denn er lässt das Paradies Paradies sein und geht lieber auf den Jahrmarkt. Schambes Klappergässer ist die Romanfigur von Karl-Eugen Schmidt. Der Oeffentliche Anzeiger hat nach Schambes Klappergässer nicht nur einen Mundartwettbewerb benannt, sondern im Jahr 1986 ihm ein Denkmal gewidmet und den Bürgern der Stadt geschenkt. Die etwa eine Tonne schwere Skulptur steht jetzt wieder auf der Nahebrücke in Bad Kreuznach. „Leben und Taten des fürtrefflichen und gestrengen Herrn Schambes Klappergässer aus Kreuznach nach seinem Tode“, ist der Titel des Romans, den Karl Eugen Schmidt (1866-1953) schrieb. Karl Eugen Schmidt war nicht nur Heimatdichter. Der Weltreisende lebte auch eine Zeitlang in der französischen Hauptstadt und schrieb dort ein Buch über „Pariser Typen“ und Bücher über Kunst, z.B. über die „französische Malerei des 19. Jahrhunderts“.
Kamera
COOLPIX B500
Brennweite
20.3 mm
Blende
f/4.8
ISO
125
Datum
03.06.2022 - 12:29 Uhr

Talxx

Heike Hemmrich

Heike Hemmrich 

am 27.07.2022 um 12:10

Vielen Dank Paul !
Paul Keiffer

Paul Keiffer 

am 27.07.2022 um 10:54

Gratulation zu Silber !
Heike Hemmrich

Heike Hemmrich 

am 27.07.2022 um 09:01

Vielen Dank Nicole !
Nicole Nix

Nicole Nix 

am 27.07.2022 um 08:15

Hallo Heike,
Glückwunsch zum 2.Platz.
LG Nicole
Heike Hemmrich

Heike Hemmrich 

am 27.07.2022 um 07:52

Vielen Dank Frank !
Frank Draeger

Frank Draeger 

am 27.07.2022 um 06:57

Glückwunsch zu Silber!