Versunkener Schatz

von Ralf Stein

292 Punkte
1 Ranxx

16 Punkte
Der Künstler Damien Hirst hatte die verrückte Idee (er hat nur solche), einen versunkenen Schatz zu heben. Den Schatz stellte er aber zuerst mal her. Unter anderem eine 4 stockwerkhohe Skulptur "Dämon mit Schale" mit Referenz zum Koloss von Rhodos. Und dann noch viele große und kleine Gegenstände, Statuen, Figuren und sogar eigene Münzen. Alles verwittert und bewachsen mit Korallen und Muscheln. Er versenkte tatsächlich alles im Meer und ließ den Schatz dann heben. Das ganze wurde auch noch von Tauchern gefilmt. Häufig provoziert und irritiert er mit überlebensgroßen Figuren. Sehr bekannt ist die riesige Skulptur einer nackten Schwangeren in Wales in Ilfracombe. Die Frau ist halb gehäutet und aufgeschnitten, so dass Schädel, Muskelstränge und das Kind im Bauch zu sehen sind. Schon sehr skurril. Die Figur ziert die Hafeneinfahrt der Stadt.
Kamera
NIKON D750
Brennweite
58 mm
Blende
f/2.8
ISO
400
Verschlussz.
1/40s
Datum
26.08.2017 - 14:40 Uhr

Talxx