Weißes Haus

von Achim Kaurschill

194 Punkte
13 Ranxx

29 Punkte
Weißes Haus
Gehry-Bauten im Medienhafen. Der weiße Bau.
Kamera
Canon EOS 30D
Brennweite
33 mm
Blende
f/7.1
ISO
250
Verschlussz.
1/4000s
Datum
19.08.2016 - 09:32 Uhr

Talxx

Frank Mosthof

Frank Mosthof

am 15.06.2019 um 13:28

Hi Achim,
Glückwunsch, du hat mich im letzten Match ganz knapp geschlagen ;-)
Ist aber auch wirklich eine tolle Aufnahme und so ganz ohne Blümchen.
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 15.06.2019 um 23:22

Danke Frank! :-)
LG Achim
Wilhelm Spickers

Wilhelm Spickers

am 23.03.2019 um 16:20

Zurück in der Zukunft...19.5.19 :-)
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 23.03.2019 um 16:35

Wilhelm! Das ist das Datum, an dem die nächste S/W-Leaxx öffnet. Die jetzige habe ich knapp verschlafen. Bin ja nicht mehr der Jüngste, da brauche ich Erinnerungshilfen!! ;-)

LG Achim
Bernd Schülzke

Bernd Schülzke

am 23.03.2019 um 08:04

Peter, Daniel, authentisch ???
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 23.03.2019 um 15:38

Hallo Bernd,
Daniel heißt der Peter, und er mag keine Bildbearbeitung ... . Ich denke, das meint er in diesem Fall mit authentisch. ;-)

LG Achim
Peter Brotbäck

Peter Brotbäck

am 23.03.2019 um 16:10

Bildbearbeitung ist was für Amateure… mal frech und mit nem zwinkernden Auge gesagt ;-)

Nachts bei Mondschein, hätte man die Aufnahme sehr wahrscheinlich auch ohne spätere Regelung am Rechner umsetzen können. Aber vermutlich auch nur bei Stromausfall ;-)

Mir gefallen die Architektur-Aufnahmen mit Langzeitbelichtung. Die haben einen ganz besonderen Look. Speziell wenn der Himmel leicht bewölkt ist.

lg, Daniel…
Peter Brotbäck

Peter Brotbäck

am 22.03.2019 um 22:15

Eins der besten Bilder von dem gern abgelichteten Bau was ich bisher sah! ABER, anhand der Exifs ist klar, dass da mit Adobe etc. „optimiert“ wurde. wo ich mir aber relativ sicher bin, dass es auch ohne gelinge. Das Eine oder Andere würde das Bild nicht besser machen, aber vielleicht authentischer. ;-)

lg, Daniel…
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 23.03.2019 um 15:34

Vielen Dank, Daniel!

Es gibt aber doch einige gelungene Aufnahmen von den drei Gebäuden.

Ich habe mal das "authentische" Original hochgeladen; die einzigen Änderungen sind die Umwandlung in s/w und eine Tonwertkorrektur durch neues definieren der Schwarz- und Weißpunkte.

Ich hatte in einer Fotozeitschrift Bilder von einem Fotografen gesehen, der Fotos in diese Richtung erstellt. Allerdings mit Personen im Bild und viel aufwendiger, jedoch auch nicht so ganz ohne Bildbearbeitung. Ich schaue mal nach, ob ich den Artikel wiederfinde.

Mir hat seine Art Architektur darzustellen sehr gut gefallen und bei meinem Foto war das relativ einfach zu realisieren, kommt aber bei Weitem nicht an seine Bilder ran.

LG Achim
Michael Euler

Michael Euler

am 17.04.2019 um 13:51

Jaja, der Daniel, er will immer authentische Bilder. Warum eigentlich? Wenn ich mir die Maler anschaue, egal ob "alte" oder "neue" Meister, malen die fast nie authentisch. Wenn Van Gogh authentisch gemalt hätte würde sich kein Mensch dafür interessieren.
Bei Reportagen find ich Authentizität OK, aber sonst ...