Kügelchen

von Luss BOEVER

304 Punkte
5 Ranxx

36 Punkte
Kügelchen
6mm Gipskugeln auf Lochblech
Kamera
Canon EOS 5D Mark III
Brennweite
100 mm
Blende
f/16.0
ISO
100
Verschlussz.
1/200s
Datum
10.09.2018 - 19:08 Uhr

Talxx

Karin Stein

Karin Stein

am 11.09.2018 um 00:25

ich bin zwar kein Dichter, aber das ist ein cooles pixx! LG
Luss BOEVER

Luss BOEVER

am 11.09.2018 um 10:51

Vielen Dank, Karin :-)
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 10.09.2018 um 21:46

Wie New York ohne Sinatra
Wie Wien ohne den Prater
Wie ein Herzschlag ohne Blut
Wie Lindenberg ohne Hut
Wie 'ne Eiszeit ohne Schnee
England ohne Tee
So als ob dem Luss sein Lochblech fehlt ...

... wozu um alles in der Welt braucht man 6 mm große Gipskügelchen?!! Außer jetzt zum Fotografieren ... .

Tolle Idee! Cool geworden und schön auf die Symmetrie geachtet! ;-)

LG Achim
Luss BOEVER

Luss BOEVER

am 11.09.2018 um 10:51

"Solch Wortgewandt lässt mich verzücken,
dir's gleich zu tun kann nur missglücken.
Drum lass' ich's sein und schicke dir
ein "Herzlich Dank" und "Gruss" von mir "

Die Kügelchen sind eigentlich "Airsoft Munition" und werden aus Gips und Maismehl (und wohl noch ein paar anderen Sachen) hergestellt und sind sogar biologisch abbaubar.
Da meine alten Knochen mir das "Airsoft"-Spielen aber nicht mehr erlauben werden die Kügelchen jezt halt zweckentfremdet :-)
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 11.09.2018 um 18:42

Sind die noch scharf?! Ist das nicht gefährlich?!

LG Achim


PS. ... ich möchte mich ja nicht mit fremden Federn schmücken, die Lyrik stammt von den Sportfreunden Stiller aus dem Song "Lass mich nie mehr los" ... , bis auf die Schlusszeile ... . ;-)
Luss BOEVER

Luss BOEVER

am 11.09.2018 um 19:34

Nicht mehr wie Kanonenkugeln wenn sie nicht in der geladenen Kanone stecken :-)
Die Airsoft-Replikas funktionieren wie Druckluftwaffen (zumindest die Gewehre, bei den Pistolen gibts welche mit Co2 oder Gasdruck) nur mit wesentlich geringerer Leistung um die Verletzungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Die Kugeln werden durch die Druckluft beschleunigt. Solange sie also nur rumliegen oder fotografiert werden sind sie absolut ungefährlich :-)
Ausser du trittst barfuss auf eine die rumliegt weil du beim Aufbau geschlampt hast, das tut sch.... weh 8-D
Achim Kaurschill

Achim Kaurschill

am 11.09.2018 um 22:12

... wusst ich es doch - die Dinger sind gefährlich!!!

Meine Frage war jetzt zwar nicht wirklich ernst gemeint, aber Du hast es wunderbar erklärt!

Vielen Dank dafür.

LG Achim